DATRON

M10 Pro

Leistungsstark und höchstpräzise

DATRON M10Pro

M10 Pro-Highlights im Überblick:

  • Hochproduktiv
  • Hochpräzise
  • Hochdynamisch
  • Ideal geeignet für wechselnde Losgrößen, kleine und große Stückzahlen und Hightech-Materialien
  • Integriertes Linearwegmesssystem mit einer Auflösung von 40nm garantiert dauerhafte Präzision

 

Wechselnde Losgrößen, kleine Stückzahlen, Hightech-Materialien:
Mit DATRON stellen Sie sich blitzschnell auf neue Anforderungen ein.

Produktiv und wirtschaftlich schon ab Stückzahl „1“!

Das integrierte Linearmesssystem mit einer Auflösung von 40 nm garantiert äußerste Präzisionsverlässlichkeit.

Einsatzgebiete

  • Hochleistungszerspanung
  • Präzisionszerspanung
  • Dickere Materialien
  • Kleinserien
  • Nutzenfertigung
  • Plattenmaterial

Technologien

HF-spindles

Hochfrequenzspindeln mit Drehzahlen bis zu 60.000 1/min und höchster Rundlaufgenauigkeit garantieren hohe Zerspanleistung und perfekte Bearbeitungsergebnisse beim Einsatz kleiner Werkzeuge.

Cooling/lubricatingsystem

Ökologisch und ökonomisch optimierte Prozesse durch Minimalmengen-Kühlschmierung und damit verbundene höhere Werkzeugstandzeiten.

Suction- CleanCut

Nahezu spänefreies Arbeiten durch hocheffektive Späneabsaugung. Das zeitraubende Reinigen der Maschine entfällt.

Measuring technology

Der Sensor XYZ garantiert kurze Einrichtzeiten und erhöhte Präzision und Wirtschaftlichkeit durch automatisches Vermessen der Bezugskanten und des Höhenprofils.

Clamping technology

Ob Pneumatik- oder Vakuum-Spanntechnik: Die Systeme von DATRON zeichnen sich durch hohe Flexibilität, einen hohen Bedienkomfort und kurze Umrüstzeiten aus.

DATRON Maschinensoftware

Ein besonderes Highlight ist die völlig neu entwickelte (r)evolutionäre Maschinen-Steuerung DATRON next. Einige Besonderheiten sind die Smartphone-ähnliche Bedienung über einen 24" Touch-Screen, automatische Werkzeugverwaltung, kameraunterstütztes Einrichten von Nullpunkten, sehr dynamische Steuerung für schnelle Bearbeitung und perfekte Oberflächen.

CAM Software

Die "DATRON next" Steuerung arbeitet mit erzeugten Fräsprogrammen der Standardschnittstelle DIN/ISO. Um den vollen Funktionsumfang der next Steuerung ausschöpfen zu können, empfehlen wir ihnen jedoch einen individuell erstellten Postprozessor. 
Diesen Fragen Sie bitte bei ihrem CAM Hersteller an. Unsere Experten aus der Anwendungstechnik unterstützen Sie gerne bei der Erstellung und Optimierung des Postprozessors.