DATRON D1 pure Service & Support

Von der Maschinenabnahme bis zur jahrelangen Produktbetreuung: Auf uns können Sie zählen!

Darum kümmern wir uns!

  • Ausgangskontrolle
  • Lieferung
  • Inbetriebnahme
  • Maschinenwartung zum Festpreis
  • Kalkulierbare Kosten durch Servicevereinbarungen

Ausgangskontrolle
Bevor jede Maschine unser Haus verlässt, wird durch das DATRON Qualitätsmanagement eine Funktionsanalyse durchgeführt und ein Abnahme-Werkstück gefräst. So gewährleisten wir höchste Qualität.

Lieferung
Sie teilen uns einen Termin und Ihre Adresse für die Anlieferung Ihrer Maschine mit. Um den Rest kümmern wir uns – schnell und einfach!

Inbetriebnahme
Die Maschine funktioniert per Plug and Play, das heißt Sie können die Maschine ganz einfach selbstständig in Betrieb nehmen. Wir stellen Ihnen dazu eine Kurzanleitung und Videos auf einer CD und auf unserer Homepage zur Verfügung.

Maschinenwartung
Stellen Sie die Präzision und Effizienz Ihrer DATRON Fräsmaschine auch langfristig sicher und halten Sie so die Qualität Ihrer Fertigung unverändert auf Höchstniveau! Unsere Techniker warten Ihre Maschine gerne in regelmäßigen Abständen und erhöhen dadurch die Leistungsfähigkeit und Qualität Ihrer Produktion.

Servicevereinbarungen (CAM & After Sales)
Ein auf Sie abgestimmter Servicevertrag hilft Ihnen fixe Kosten einzukalkulieren und somit Ihre Produktionsziele sicher und zuverlässig zu erreichen. Arbeitszeit und Ersatzteile sind im Preis enthalten. Ein Defekt – ein Preis! Im Falle, dass wir Ihre Maschine bei uns vor Ort reparieren müssen, garantieren wir Ihnen, dass wir den Defekt innerhalb von drei Arbeitstagen beheben und die Maschine auf dem schnellsten Wege zurück zu Ihnen senden.

Shadow frame

Das machen wir gemeinsam!

  • Gruppen- und Einzelschulung
  • Rückruf auf Wunsch
  • Remotedesktopverbindung/Fernwartung
  • Software-Updates und -Upgrades

Schulung
Um das volle Potential Ihrer DATRON Maschine nutzen zu können, schulen wir Ihre Mitarbeiter – individuell bei Ihnen vor Ort oder in Gruppenschulungen bei uns im Haus – ganz wie Sie möchten. Durch die übersichtliche und intuitiv zu bedienende Programmoberfläche können Sie einfach und schnell erste eigene Anwendungen gemeinsam mit uns erstellen.

Rückruf auf Wunsch
Über die DATRON D1 Homepage können Sie die Option "Rückruf" wählen. Damit unser D1-Experte alle nötigen Informationen zu Ihrer Maschine erhält, füllen Sie bitte vorab das kurze Formular aus, das beim Klick auf die Option aufklappt. Innerhalb von maximal 3 Stunden wird sich unser Experte mit Ihnen in Verbindung setzten, um Sie bei der Lösung Ihres Problems zu unterstützen.

Remotedesktopverbindung/Fernwartung
Durch eine Remotedesktopverbindung können wir Ihnen schnell und kostengünstig unsere Hilfe anbieten. Mit der vorinstallierten TeamViewer®-Software können Sie dem DATRON Service Team Zugriff auf Ihre Maschine ermöglichen. Dieser Fernzugriff steht für einfache und effiziente Kommunikation und beschleunigt den Support.

Softwareaktualisierung
Die DATRON Steuerungssoftware wird kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert. Durch das Aufspielen von Softwareaktualisierungen ist Ihre Maschine immer „up to date“.

Shadow frame
  • Frequently Asked Questions (FAQ)

    Störung mögliche Ursache mögliche Behebung
    Sauger nach Einschalten nicht in Betrieb Keine Versorgungsspannung vorhanden (LED's aus) Netzanschluss überprüfen
    Hauptschalter einschalten
    Sicherungsautomat am Sauger überprüfen
    Maschine lässt sich nicht einschalten Keine Versorgungspannung vorhanden Netzanschluss überprüfen
    Sicherung am Gerät überprüfen
    Saugleistung zu gering Sauger zieht Fremdluft Filter ist voll
    Anschlussschlauch überprüfen Reinigungszylkus starten
    Spannzange lässt sich nicht öffnen Druckluft fehlt oder zu gering Druckluftanschluss überprüfen
    eingestellen Druck überprüfen > 6 bar
    Werkzeugpositionen stimmen nicht Achsen sind verstellt Automatische Kalibrierung ausführen
    Spindel dreht nicht Tür nicht geschlossen und verriegelt Druckluft nicht ausreichend
    Tür schließen Druckluft auf > 0,6 MPa prüfen
    Fräsqualität nicht befriedigend Falsches Werkzeug ausgewählt Werkzeug verbraucht
    Werkzeugpositionen im Magazin überprüfen Werkzeuge überprüfen
    Falsche Frässtrategie gewählt Design überprüfen (Präparationsgrenzen...)
    Arbeitsvorbereitung im CAM überprüfen
    Template Auswahl überprüfen
    Spannzange defekt Spannzange erneuern
    Achsen sind verstellt Automatische Kalibrierung ausführen
  • Shadow frame