Implantat Prosthetics

5-Achs-Simultan-Bearbeitung

DATRON AG

Maschine, Material und Fräser

Die DATRON AG ist ein mittelständischer Maschinenbauer mit knapp 3.000 Fräsmaschinen weltweit im Einsatz. Vor knapp 5 Jahren wurde der Dentalmarkt (CAD/CAM) erschlossen, und mittlerweile besteht das CAD/CAM Team zu 50% aus Technikern, Maschinenbauingenieuren, Zahntechnikern und Dentalingenieuren. Diese Mischung ergibt eine optimale Symbiose aus Maschinenbau-Know-How und Dentalexpertise. In Summe führt beides dazu, dass Sie in jeder Phase Ihres Anschaffungs- und Implementierungs-Prozesses einen kompetenten Ansprechpartner bei uns haben!

DATRON D5 Linear Scales

Noch genauer als genau

Besonders für die Bearbeitung von implantatgetragenen Arbeiten in Titan Grad 5, bietet die DATRON D5 Linear Scales (ausgestattet mit Linearmaßstäben) maximale Prozesssicherheit und erfüllt die höchsten Anforderungen an Präzision, z. B. für großespannigen Arbeit. Mit einer Absolutgenauigkeit von ± 5 μm, ist diese Maschine ideal für Fräszentren mit besonders anspruchsvollen Endkunden geeignet. Durch die erhöhte thermische Stabilität bietet sie auch bei Temperaturschwankungen gleichbleibende Qualität auf allerhöchstem Niveau.  Dadurch ist dieses Maschinensystem für alle direktverschraubbaren Indikationen wie Stege, individuelle Abutments oder Toronto-Bridges pädestiniert.

Mit der DATRON D5 Linear Scales bearbeiten Sie folgende Materialien:

  • Ti
  • CoCr
  • ZrO²
  • Komposite
  • PMMA
  • Wachs
  • PU

Fräswerkzeuge- und blanks
Last but noch least  runden die Verbrauchsmaterialien die digitale Prozesskette ab - ein Aspekt, der keinesfalls vernachlässigt werdn darf. So kommt bei den Fräsblanks  im Implantatsektor nur Titan Grade 5 zum Einsatz. Da es hier signifikante Unterschiede in der Materialqualität sowie der Zerspanbarkeit des Materials gibt, haben die Partner hier entsprechende Materialien qualifiziert und stellen dieses Know-How unseren Kunden bei der Beschaffung der Materialien zur Verfügung. Desgleichen sind die zum Einsatz kommenden Fräswerkzeuge genau verifiziert und bezüglich ihrer Werkzeuggeometrie genau auf die jeweiligen Implantattypen abgestimmt. Damit erhalten unsere Kunden eine gleichbleibende Qualität bei den Fräsern, die hinsichtlich ihrer erbrachten Schnittmeter überwacht und rechtzeitig mittels spezieller Software-Algorithmik durch neues Werkzeug ausgetauscht. So ist auch an dieser Stelle der Prozessgedanke bis zum Ende präsent und führt zu einem stabilen und validen Fräsprozess mit reproduzierbarer, höchster Qualität.

 www.datron.de

 

 

 

Shadow frame