DATRON MLCube LS

Großartig, großformatig und dabei hochpräzise

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Extrem große Bearbeitungsfläche bei gleichzeitig kleiner Standfläche
  • Neue Vakuumspanntechnik mit elektrischer Zu-/ Abschaltung unterschiedlicher Segmente
  • Verfügbar mit Tischausbruch für vertikale Spanntechnik zur Bearbeitung hoher Bauteile (optional)
  • Konturglättungspaket PerfectCut für schnelles, genaues und konturtreues HSC-Fräsen mit hervorragender Oberflächengüte: Ihre Maschine ist leistungsfähiger und bleibt auch bei hochvolumiger Produktion länger „fit” (optional)
  • Neues Spänewagen-Konzept mit Aufteilung für mehrere Behälter (stapelbar) zur Förderung der Arbeitsergonomie
  • Lineares Wegmesssystem:
    Höhere Präzision in X- und Y-Achse
    • Hohe Dynamik durch optimierte Steuerung und auf Beschleunigung und Steifigkeit ausgelegten mechanischen Aufbau
    • Präzises Fräsen ohne Einfluss des dynamischen Temperaturdrifts
    • Sehr hohe Spanleistungen bei kleinsten Werkzeugen durch hochtourige Präzisions-Hochfrequenzspindeln mit bis zu 60.000 1/min und Leistungen von 0,6 bis 4,0 kW
    • Steifer, vibrationsarmer Aufbau der Maschine für eine exzellente Oberflächengüte bei der Bearbeitung, optimiert durch FEM
    • Hohe Präzision durch hochwertige Linearführungen, Kugelumlaufspindeln, HSK-E 25 Werkzeugaufnahme (optional) und präzise gefertigte Strukturelemente
    • Anhaltend konstante und genaue Fräsergebnisse

     

     

  • MaschinentischMassiver Polymerbetontisch mit Stahlgestell, extrem steifer Portalaufbau mit doppelseitigem Y-Antrieb mit verdeckten Führungen
    Verfahrweg (X x Y x Z)1,520 mm x 1,150 mm x 245 mm;
    mit Werkzeugwechsler 1,020 mm in Y
    Portaldurchlass200 mm
    Aufstellmaße ohne Bedienterminal
    (B x T x H)
    2,410 mm x 2,280 mm x 1,950 mm
    Kegelaufnahme im Tisch integriert

    Steuerung DATRON next oder HSCpro

    Komfortables Handbedienpult
    Antriebssystem:
    Bürstenlose Servoantriebe mit
    Absolutwertgebern;
    Kugelumlaufspindel für jede Achse
    Minimalmengen-Schmierung
    Bearbeitungsspindel0,6 kW bis 4,0 kW HF-Spindel;
    bis zu 60.000 1/min
    Werkzeugwechsler
    mit integriertem Längentaster
    HSK-E 25: bis zu 36 Werkzeuge
    Direktschaftspannung: bis zu 45 Werkzeuge
    Werkzeug-Längensensor
    Vorschubbis zu 22 m/min
    Eilgangbis zu 22 m/min
    Gewichtca. 2,500 kg
    Artikelnummer0A03301A/B
    • CNC-Fräsmaschinen Katalog

    Ich bin damit einverstanden, Informationen über Aktionen inklusive Angebote und Nachlässe, Einladungen zu Messen und Events sowie Neuigkeiten rund um DATRON per Email oder Telefon zu erhalten. Sie können dieses Einverständnis jederzeit gemäß Datenschutzerklärung widerrufen.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich hiermit freiwillig einverstanden.*

Shadow frame
  • Einsatzgebiete

    Elektronikindustrie

    • Frontplatten- und Gehäusefertigung
    • Folientastaturen
    • Testadapter bohren
    • Prüfvorrichtungen bohren und fräsen
    • Lötrahmen fräsen
    • PCB-Nutzenfräsen
    • Kunststoffplattenbearbeitung
    • Verbundwerkstoffe
    • GFK/CFK Materialien

    Luft- und Raumfahrt

    • Aluminium-Plattenbearbeitung
    • Aluminium-Profilbearbeitung

    Werbeindustrie und Messebau

    • Schilderbearbeitung
    • Profilbearbeitung

     

     

    Druck-Industrie

    • Heißprägestempel
    • Prägewerkzeuge

    Automobil-Zulieferindustrie

    • Präzisions-CNC-Bearbeitung

    Medizintechnik

  • Shadow frame
  • Technologien

    Präzisionsspindel 
    mit einer Rundlaufgenauigkeit besser 2 μm und HSK-E 25 Werkzeugaufnahme

    XYZ-Messsystem integriert
    Messfunktionen und kinderleichte Material-Toleranz-Kompensation (optional).

    Ressourcensparend
    Minimalmengen-Kühlschmierung ab 30 ml/h. Geringster Reinigungsaufwand (optional).

    Bis 60.000 1/min
    Hohe Zerspanleistung mit kleinen Werkzeugen. Hochdynamische HSC-Steuerung.

    Lineares Wegmesssystem
    Das integrierte Linearwegmesssystem in den X- und Y-Achsen garantiert dauerhafte Präzision bei der Fräsbearbeitung.

  • Shadow frame