DATRON 1K-Multifoam

Die DATRON Lösung für weiche, geschäumte Dichtungen!

DATRON 1K-Multifoam ist die perfekte Lösung für das Dosieren von Schaumraupen in bisher nicht erreichter Genauigkeit und Prozesssicherheit. Durch das physikalische Aufschäumen mit z. B. getrockneter Luft wird eine moosgummiartige Dichtung an Ort und Stelle aufgebracht - ohne jegliches Mischen oder Spülen. Reinigungsvorgänge und Blindschüsse entfallen selbst bei längeren Stillstandzeiten. Eine hohe Maschinenverfügbarkeit ist gewährleistet. Die Dichtungen sind beispielsweise durch thermisches Aushärten (5 - 10 min. bei 80 °C) nach wenigen Minuten voll belastbar. Alternativ sind auch feuchtigkeitsvernetzende Systeme verfügbar.

Anwendungen

  •  Für Flüssigdichtungen im industriellen Umfeld
  •  PUR Schaumdichtungen
  •  Silikon Schaumdichtungen
  •  Andere Materialien auf Anfrage
  •  Auch für kleinere Stückzahlen geeignet

 
Materialien

  •  Frei gemäß der Anwendung
  •  Herstellerunabhängig
  • Allgemein

    • Durchmesser ab circa 1 mm möglich
    • Geschlossenzellig
    • Gebindegröße frei wählbar

    Kein Mischen notwendig

    • Hohe Maschinenverfügbarkeit
    • Keine Blindschüsse
    • Kein Spülen

    Kompressibel

    • Hohes Rückstellvermögen
    • Kompensation von großen Gehäusetoleranzen
    • Geringe Flächenpressung
  • KoordinatentischPortalaufbau mit doppelseitigem
    Y-Antrieb oder Freiarmkonstruktion
    (jeweils Stand-Alone oder inlinefähig)
    Verfahrweg (X x Y x Z)

    Portal: von 500 x 500 x 240 mm
    bis zu 1.600 x 2.600 x 240 mm
    Freiarm: von 300 x 240 x 240 mm
    bis zu 3.000 x 240 x 240 mm
    Portaldurchlass200 mm (entfällt bei Freiarmversion)
    AntriebssystemDC-Servomotoren, Kugelumlaufspindel
    für jede Achse
    Dosier-/PositioniergeschwindigkeitX: bis zu 20 m/min
    Y: bis zu 16 m/min
    SteuerungDezentrale, digitale Servosteuerung
    mit Benutzerschnittstelle
    BetriebsmittelDruckluft: 6 bar, Spannung: 230 V
Shadow frame