DATRON AG gibt Veränderung im Vorstand bekannt

28.01.2014

Kategorie: Press-Release, IR, News

Dr. Arne Brüsch, CEO DATRON AG

■ Vorstandsvorsitzender Dr. Arne Brüsch übernimmt Zuständigkeit für
  die komplette Marktseite bei DATRON

■ Vorstand Erwin Sowa wird strategischer Berater des Unternehmens 

■ Künftig vierköpfiges DATRON Vorstandsgremium

Mühltal, 28. Januar 2014 – Die DATRON AG (WKN A0V9LA), Anbieter von innovativen CNC-Fräsmaschinen, Dental-CAM Fräs-/Schleifmaschinen sowie Dosiermaschinen mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt, hat heute eine personelle Veränderung im Vorstand des Unternehmens bekannt gegeben. Mit Wirkung zum 1. April 2014 scheidet Herr Erwin Sowa, bislang für Vertrieb und Marketing verantwortlich, aus dem Vorstandsgremium aus und wird künftig als strategischer Berater speziell die Bereiche Business Development und Internationalisierung bei der DATRON AG intensiv betreuen.

Das Tätigkeitsprofil von Herrn Sowa  ändert sich plangemäß und in bestem Einvernehmen mit dem Unternehmen. Die bisherigen Zuständigkeiten von Herrn Sowa gehen auf den Vorstandsvorsitzenden und Mehrheitsaktionär, Herrn Dr. Arne Brüsch, über, dem nunmehr die Gesamtverantwortung für die Marktseite der DATRON AG gebündelt obliegt.

Herr Sowa  ist seit 1987 bei der DATRON AG (früher: DATRON-Electronic GmbH) tätig. Er hat das Wachstum der letzten Jahre maßgeblich und erfolgreich mit geprägt. Als Vertriebsleiter war er viele Jahre verantwortlich für die Entwicklung neuer Marketing- und Vertriebskonzepte und den Auf- und Ausbau der internationalen Vertriebsstrukturen. Seit Mai 2008 ist er stellvertretender Vorsitzender des Vorstands und verantwortet die Bereiche Vertrieb und Marketing.

Der Aufsichtsrat und der Vorstand der DATRON AG danken Herrn Sowa für seine bisherigen Leistungen und begrüßen es sehr,  dass er als strategischer Berater weiterhin einen Beitrag zur positiven Unternehmensentwicklung bei der DATRON AG leisten wird.

« Zurück zu: Presse

Shadow frame