DATRON AG erhält Gütesiegel „Ethics in Business“

21.05.2012

Kategorie: Press-Release

DATRON AG erhält Gütesiegel „ETHICS IN BUSINESS“

Die DATRON AG gehört zu den Mitgliedern der ETHICS IN BUSINESS Gilde, einer Vereinigung von mittelständischen Unternehmen, die sich dem ethischen Wirtschaften verschrieben haben.

„Gesellschaftliches und soziales Engagement sowie der faire Umgang mit unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern sind seit Firmengründung 1969 eine Selbstverständlichkeit bei DATRON“, so Dr. Arne Brüsch, Vorstandsvorsitzender der DATRON AG. „Das Gütesiegel ETHICS IN BUSINESS zeichnet uns als Vorreiter im ethischen Handeln aus. Es würdigt unser nachhaltiges Engagement und zeigt, dass wir uns klar zu unserer unternehmerischen Verantwortung bekennen.“

Mentor von ETHICS IN BUSINESS ist der Fernsehjournalist Ulrich Wickert. Basis des Projektes ist ein Benchmarking, durchgeführt von dem Institut für Wirtschaftsethik an der Universität in St. Gallen, bei dem mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu ihren Unternehmenswerten, Personalarbeit, gesellschaftlichem Engagement, Umweltschutz, Verantwortung in der Lieferkette und Produktverantwortung geprüft werden. Das Gütesiegel zeichnet Unternehmen aus, die „fair, verantwortungsvoll und nachhaltig handeln.“
Die DATRON AG engagiert sich in verschiedenen gemeinnützigen Projekten und setzt sich für benachteiligte Menschen ein, sowohl international, als auch im regionalen Bereich.

Auf eine ausgewogene Work-Life-Balance der Mitarbeiter und die Vereinbarung von Beruf und Familie wird im Unternehmen großer Wert gelegt. Flexible Arbeitszeiten, Home-Office und kurzfristige Beurlaubung zur Betreuung von kranken/pflegebedürftigen Familienmitgliedern sind bei DATRON eine Selbstverständlichkeit. Für das körperliche Wohlbefinden der Mitarbeiter sorgen unterschiedliche Betriebssportangebote wie z. B. Rückengymnastik, Yoga, Schwimmkurse, das innerbetriebliche Fitness-Studio, Volleyball  oder die monatliche „Massage am Arbeitsplatz“.

« Zurück zu: Presse

Shadow frame