DATRON zeigt neue Desktop-Dentalfräsmaschine noch vor offiziellem IDS-Launch nachts im Senckenberg Museum

23.01.2015

Kategorie: News, Event

Konzept „Betreutes Fräsen“ mit D1 pure wird Dentallabors vorgestellt

Die Anforderungen an die zahnmedizinische Versorgung und der Zeit- und Kostendruck insbesondere auf kleinere Dentallabore steigen. Neben der Qualität der zahntechnischen Arbeiten steht damit zunehmend die Wirtschaftlichkeit im Fokus. Beide Aspekte hat der Dental-Spezialist DATRON in seinen neusten Produkt-Entwicklungen erfolgreich berücksichtigt.

Die brandaktuelle äußerst kompakte Dentalfräsmaschine D1 pure sowie neue eigene Dental-Materialien (Fräsblanks für alle Indikationen) und -Werkzeuge stellt die DATRON AG am 07.02.2015 ausgewähltem Fachpublikum - noch vor dem offiziellen Produkt-Launch auf der IDS 2015 - in ungewöhnlicher Umgebung vor. Bislang ist das konkrete Aussehen der D1 pure noch weitgehend unbekannt in der Branche. Die Mühltaler Dental-Profis wollen das Geheimnis rund um die Maschine nun bei einem nächtlichen Exklusiv-Event im Senckenberg Museum in Frankfurt a. M. lüften. Das ehrwürdige Naturmuseum wird dann samstagabends im DATRON Dental-Grün zu aktuellen DJ-Beats pulsieren.

Dentallabore und Zahnarzt-Praxen mit eigenem Labor aus der gesamten deutschsprachigen DACH-Region sind eingeladen, die zahlreichen Vorteile der neuen D1 pure Dentalfräsmaschine zur Bearbeitung insbesondere weicher Materialien kennenzulernen. Der Abend ist als entspannte Sneak-Preview- und Networking-Plattform gedacht. Teilnehmer der Veranstaltung haben die Möglichkeit, direkt mit Dental-Experten zu sprechen und attraktive Sonderkonditionen auf ausgewählte Produkt-Pakete (D1 pure, Fräsblanks etc.) zu erhalten.

Unter dem Motto „People. Passion. Party.“ gibt es die kompakte D1 pure zum Anfassen, flankiert von Bewirtung und DJ-Musik inmitten der T-Rex- und Triceratops-Exponate. Darüber hinaus können Interessierte auf der Themenführung „Am Zahn der Zeit“ das Senckenberg Museum entdecken. Gefeiert wird bis in die späte Nacht. Nähere Informationen und Anmeldung zum Event für Dentallabore und Zahnärzte unter www.die-neue.info.

« Zurück zu: Presse

Shadow frame