DATRON@AMB2018: Startschuss für die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

18.09.2018

Kategorie: News, Press-Release

Die internationale Leitmesse für Metallbearbeitung öffnet ihre Tore. Auf insgesamt rund 120 Quadratmetern können sich Fachbesucher auf neuste DATRON Technologien und innovative Produktionslösungen im Bereich der High-Speed Fräsbearbeitung freuen.

 

In diesem Jahr präsentiert sich die DATRON AG auf zwei separaten Messeständen. In Halle 10, Stand 10 D74, erwartet die Messebesucher neben den bewährten DATRON High-Speed Fräsmaschinen MLCube, M8Cube und der DATRON neo ein besonderes Messehighlight.

Die brandneue DATRON MXCube für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Die hochdynamische 3-Achs-Portal-Fräsmaschine überzeugt auf ganzer Linie und erfüllt alle Voraussetzungen für die wirtschaftliche High-Speed Bearbeitung insbesondere von Aluminium.

Im Zusammenspiel mit der zukunftsweisenden Steuerung DATRON next, bieten die DATRON Fräsmaschinen die perfekte Kombination, für höchste Performance, Präzision und Dynamik im Produktionsalltag. Schon bei der Markteinführung im letzten Jahr überzeugte die (r)evolutionäre Software auf ganzer Linie. Auf der AMB in Stuttgart fasziniert sie nun mit neuen, beeindruckenden Features und Funktionen.

Wer DATRON kennt, der weiß, dass der Fräsmaschinenspezialist aus Südhessen nicht nur zukunftsweisenden Maschinenbau bietet, sondern darüber hinaus eine eigene Fräswerkzeug-Sparte auf höchstem Qualitätsniveau betreibt. Auf dem separaten Werkzeugstand in Halle 3, Stand 3D80, beraten die Werkzeug Experten AMB Besucher zum umfangreichen Werkzeugsortiment und zu der diesjährigen  DATRON Test-Werkzeug Aktion, die einen kostenlosen Einschneider nach Wahl beinhaltet.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die DATRON AG auf der AMB 2018 in Stuttgart.

« Zurück zu: Presse

Shadow frame