Weniger Staub = höhere Effizienz

16.03.2017

Kategorie: Press-Release, News, Milling Machines

Die Staubabsaugung der neuen 3-Achs-Fräsmaschine DATRON neo entfernt feinsten Staub und hält die Umgebungsluft rein.

Die Staubabsaugung der neuen 3-Achs-Fräsmaschine DATRON neo entfernt feinsten Staub und hält die Umgebungsluft rein.

Mühltal, 16.03.217 - Für die Kompaktfräsmaschine DATRON neo bietet die DATRON AG, mittelständischer Maschinenbau-Spezialist aus Mühltal bei Darmstadt, unter anderem auch ein Staubabsaugungs-Paket, das feinen Staub effizient aus der Arbeitsumgebung entfernt.

DATRON Fräsmaschinen für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung zeichnen sich unter anderem durch die speziell für die Plattenbearbeitung entwickelte Absaugtechnologie aus. Diese ermöglicht ein nahezu Späne freies Arbeiten ist und auch für empfindliche Oberflächen geeignet.

Die höhenverstellbare DATRON neo Staubabsaugung kann ganz einfach vom Maschinenbediener angebracht werden und verringert die Verschmutzung der Maschine und der Arbeitsumgebung. Durch die Absaugung von Staub und kleinsten Spänen während der Fräsbearbeitung entfällt das zeitaufwendige Reinigen der Maschine. Der Anwender erhält dadurch ein hochpräzises Bearbeitungsergebnis bei gleichzeitiger Steigerung der Produktionseffizienz.

Die DATRON neo Zubehör-Pakte basieren auf über 30 Jahren Fräserfahrung gepaart mit dem technischen Know-how des innovativen Maschinenbau-Spezialisten. Zielsetzung der optimalen Lösung aus Mühltal ist wirtschaftliche und effiziente Produktion für den Anwender. Mit den hervorragenden Zusatz- und Erweiterungskomponenten bleiben DATRON neo Anwender flexibel für die Anforderungen aus dem Markt und erhalten die Grundlage für eigene Innovationen.

Weiter Informationen zum Thema „smart milling“ finden Interessenten und CNC-Enthusiasten unter www.datron-neo.com.

Further information on "smart milling" can be found at www.datron-neo.com intended for milling “newbies” and CNC enthusiasts.

« Zurück zu: Presse

Shadow frame