Wir bilden die Besten aus - IHK Bestenehrung 2017 mit DATRON Beteiligung!

26.09.2017

Kategorie: News, Press-Release

Qualität und Engagement zahlen sich aus - dies gilt ganz besonders auch für die Ausbildung des Nachwuchses bei DATRON! Seit vielen Jahren bildet die DATRON AG erfolgreich mit dem Ziel aus, neue Positionen im Unternehmen vor allem auch mit qualifiziertem und engagiertem Nachwuchs aus den eigenen Reihen zu besetzen. Und der Erfolg gibt dem Mühltaler Maschinenbauer recht – über 35 Auszubildende wurden allein in den vergangenen 10 Jahren ausgebildet und im Anschluss in ein festes Arbeitsverhältnis im eigenen Unternehmen übernommen. Derzeit bietet die DATRON AG eine fundierte individuelle und praxisbezogene Ausbildung in insgesamt 6 Ausbildungsberufen an. Ob z.B. in der Ausbildung zum Industriekaufmann-/frau, zum Mechatroniker/in oder in einem der kürzlich neu eingeführten Ausbildungsgänge zum/r Kaufmann/-frau für Dialogmarketing oder Mediengestalter/-in: bei DATRON erwartet jeden Auszubildenden eine individuelle praxisbezogene und erstklassige Ausbildung, in der jeder Berufsstarter in der 3-3,5 jährigen Ausbildung die Arbeit des gesamten Unternehmens kennenlernt und schon früh in die Abläufe des Unternehmens eingebunden wird. Hierbei profitieren die Auszubildenden von den besonders flachen Hierarchien und einem lockeren und offenen Miteinander, bei dem jeder Auszubildende jederzeit die Möglichkeit hat, Fragen zu stellen, sich mit erfahrenen Kollegen auszutauschen und individuell nach den eigenen Stärken und Interessen gefördert wird.

Eine besonders wertvolle Bestätigung für die herausragende Qualität der eigenen Berufsausbildung hat die DATRON AG am 20. September auf der Bestenehrung 2017 der IHK Rhein Main Neckar im Wissenschafts- und Kongresszentrum „darmstadtium“ erhalten.

Von den rund 3.000 Azubis, die im Jahr 2017 ihre Ausbildung im Bereich der Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar beendet haben, wurden hier die Top- Azubis aus den diesjährigen Prüfungsdurchgängen gemeinsam mit beteiligten Berufsschulen und Unternehmen geehrt. Auch DATRON war in diesem Jahr dabei: neben weiteren 122 Prüfungsbesten wurde der ehemalige DATRON Auszubildende Sebastian Bialas, der seine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner als Jahrgangsbester abgeschlossen hat, gemeinsam mit dem technischen Ausbildungsleiter Franz Gruber auf der IHK Bestenehrung 2017 ausgezeichnet. „Wir freuen uns über diese Auszeichnung ganz besonders, denn sie ist eine großartige Bestätigung für unser langjähriges Engagement und unsere erfolgreiche Arbeit im Bereich der Berufsausbildung bei DATRON“, so Franz Gruber, seit mittlerweile über 35 Jahren Leiter der technischen Ausbildung bei DATRON.

Auch zukünftig wird die gezielte Ausbildung von Fachkräften im eigenen Unternehmen eine zentrale Rolle bei der Nachwuchsgewinnung und - förderung spielen. Denn die zentrale Säule für den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens ist in allererster Linie das richtige Team aus engagierten und erstklassig qualifizierten DATRONikerinnen und DATRONIkern, das gemeinsam daran arbeitet, die DATRON Kunden mit tollen, innovativen Maschinen und neuesten Technologien zu Fans zu machen und so den Grundstein für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft der DATRON AG zu legen.

« Zurück zu: Presse

Shadow frame