DATRON AG erhält "Ethics in Business"-Gütesiegel

Mon, October 15, 2012

Category: Press-Release, News

DATRON AG erhält "Ethics in Business"-Gütesiegel

Mühltal, 15.10.2012 - Der Mühltaler Spezialmaschinenbauer DATRON  AG hat am vorvergangenen Samstag in Berlin die „ETHICS IN BUSINESS“-Urkunde für ethisches Wirtschaften erhalten. Matthias Reck, Vorstand Technik der DATRON AG, nahm die Auszeichnung vom Mentor der Gilde, Ulrich Wickert, während einer festlichen Benefizgala im Jüdischen Museum entgegen.

Die DATRON AG erhielt das Gütesiegel für ihre Unternehmenskultur und ihr verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln. Im Einzelnen wurde die DATRON AG speziell für ihre aktive Verantwortung für den Standort, die Mitarbeiter und die Umwelt (energieeffiziente Maschinen), ihr soziales Engagement in der Gesellschaft, ihr nachhaltiges Lieferantenmanagement und nachhaltige Produkt-Verantwortung über den Vertriebsprozess hinaus gewürdigt.

„Gesellschaftliche und soziale Verantwortung sowie der faire Umgang mit unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern sind seit der Firmengründung 1969 eine Selbstverständlichkeit bei DATRON“, so Dr. Arne Brüsch, Vorstandsvorsitzender der DATRON AG. „Das Gütesiegel ETHICS IN BUSINESS würdigt unser fortwährendes Engagement und zeigt, dass wir unsere unternehmerische Verantwortung aktiv leben.“

Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden vorab nach wissenschaftlichen Richtlinien der Uni St. Gallen auf ihre Unternehmenswerte, Personalarbeit, gesellschaftliches Engagement, Umweltschutz, Verantwortung in der Lieferkette und Produktverantwortung geprüft.

In der Gilde "ETHICS IN BUSINESS (EIB)" finden sich Firmen zusammen, die sich zur Corporate Social Responsibility bekennen, also unternehmerische Verantwortung für ihr Handeln übernehmen und nach dem Prinzip handeln: "Gute Geschäfte für eine gute Gesellschaft". Vor dem erstrebenswerten Ziel, Teile der Firmenerträge für ethische Zwecke zu verwenden, steht die ethische Erwirtschaftung der Erträge.

Die DATRON AG engagiert sich in verschiedenen gemeinnützigen Projekten und setzt sich lokal und international für benachteiligte Menschen ein.

Das Unternehmen legt großen Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance der Mitarbeiter und die Vereinbarung von Beruf und Familie. Flexible Arbeitszeiten, Home-Office und kurzfristige Beurlaubung zur Betreuung von kranken/pflegebedürftigen Familienmitgliedern sind bei DATRON eine Selbstverständlichkeit. Für das körperliche Wohlbefinden der Mitarbeiter sorgen unterschiedliche Betriebssportangebote wie z. B. Rückengymnastik, Yoga, Schwimmkurse, das innerbetriebliche Fitness-Studio, Volleyball u.v.m.

Die DATRON AG ist ein börsennotiertes, international tätiges Spezialmaschinenbau-Unternehmen aus Mühltal-Traisa bei Darmstadt. Kernprodukte sind CNC-Fräsmaschinen zum Hochgeschwindigkeits-fräsen (HSC-Fräsen) und 3D-Gravieren, Dentalfräsmaschinen für die effiziente Bearbeitung aller gängigen Zahnersatzmaterialien in Dentallaboren, Dosiermaschinen zum präzisen und schnellen Kleben und Abdichten, Werkzeuge für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung und After Sales-Dienstleistungen wie Schulungen, Service, Zubehör- und Ersatzteilverkauf. Das 1969 gegründete Unternehmen, das derzeit rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, erzielte im Jahr 2011 mit mehr als 20 Vertretungen weltweit einen Umsatz von rund 32 Mio. Euro.

Für weitere Informationen:
DATRON AG
Charlotte Breitwieser
In den Gänsäckern 5
D-64367 Mühltal
Tel. +49 6151 1419-189
Fax +49 6151 1419-29
charlotte.breitwieser @ datron.de
www.datron.de

 

<- Back to: Press

Shadow frame