DATRON AG bündelt Werkzeug-Kompetenzen in neuem Tochterunternehmen

Tue, May 08, 2018

DATRON Tool Technology GmbH fokussiert Entwicklung und Fertigung von Produkten rund um die High-Speed Zerspanung

 

•    Zusätzlicher kräftiger Anschub für bereits erfolgreiches Werkzeug-Geschäft
•    Operative Umsetzung der strategischen Ziele aus der DATRON Agenda 2025
•    Verstärkte Patentierungsaktivitäten
•    Start-Investitionsvolumen rund EUR 2 Mio.
     
Mühltal, 7. Mai 2018 ‐ Die DATRON AG (WKN A0V9LA), Anbieter von innovativen CNC Fräsmaschinen, Dentalfräsmaschinen, Dosiermaschinen und Fräswerkzeugen mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt, gab heute bekannt, dass sie ein Fokus-Unternehmen im Bereich der Werkzeug-Entwicklung und Fertigung gegründet hat. Die neue DATRON Tool Technology GmbH wird sich zentral mit Aspekten der Forschung und Entwicklung rund um die Hochgeschwindigkeits-Zerspanung mit anschließender Produkt-Patentierung und -Fertigung beschäftigen. Das neue Unternehmen wurde in Kooperation mit einem langjährigen Geschäftspartner aus dem Bereich der Schleiftechnik gegründet. Das Investitionsvolumen seitens der DATRON AG liegt anfangs bei rund EUR 2 Millionen.

Die DATRON AG gehört zu den führenden Anbietern kompakter High-Speed Fräsmaschinen. Mit der Gründung der DATRON Tool Technology GmbH spiegelt sie den wachsenden Stellenwert der der Fräswerkzeuge im Unternehmensportfolio wider. Zielsetzungen der Neugründung sind u.a. die Steigerung des internen technologischen Know-hows, die Stärkung der eigenen Marktposition und der Ausbau der erfolgreichen Patentierungsaktivitäten im Umfeld der High-Speed Zerspanungswerkzeuge.

In der DATRON Tool Technology GmbH bündelt die Gesellschaft die Fräs- und Schleif-Expertise führender Know-how-Träger, um einen größtmöglichen Kundennutzen zu erzeugen. Ihre Expertise basiert auf einer langjährigen eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit auch in Kooperation mit führenden praxisnahen Instituten wie dem PTW der TU-Darmstadt und erfolgreichen Schleiftechnik-Partnern. Die neue Firma soll im ersten Quartal 2019 bereits produktiv arbeiten. „Mit der DATRON Tool Technology GmbH schaffen wir einen zentralen Punkt im Konzern, der weitgefächerte Experten von innerhalb und außerhalb des Unternehmens an einer Schnittstelle bündelt. Zusätzlichen Nutzen erfahren wir durch die Kooperation mit einer weiteren erfahrenen Partnerfirma im Bereich der Schleiftechnik. Der Unternehmensbereich der High-Speed Fräswerkzeuge wird durch diese Firmenneugründung weiteren kräftigen Anschub erhalten. Mit dieser Firmenneugründung setzen wir zentrale Aspekte aus der Agenda 2025 um“ kommentierte Dr. Arne Brüsch, CEO der DATRON AG, die Neugründung am 7. Mai 2018.
 

<- Back to: Press

Shadow frame