Die DATRON Lösungen für besondere Aufgaben

Tue, February 14, 2017

Category: Press-Release, News, Milling Machines, Milling Tools

Mit den innovativen Frästechnologien sorgt die DATRON AG auf der Intec in Leipzig für besondere Fräserlebnisse.

Die DATRON AG sorgt auf der Intec in Leipzig für besondere Fräserlebnisse.

Auf der diesjährigen Intec in Leipzig können die Besucher des DATRON Messestandes (Halle 2, Stand H37) vom 07. bis 10.03.2017 das ideale Zusammenspiel aus DATRON Fräsmaschinen und –Werkzeugen live unter Span erleben. Darüber hinaus präsentiert der Maschinenbau-Spezialist aus Südhessen zielgerichtete Weiterentwicklungen bewährter DATRON Frästechnologien. Das Fräsen wird insbesondere mit der revolutionären 3-Achs Fräsmaschine DATRON neo und der leicht verständlichen Steuerungssoftware DATRON next zu einem ganz besonderen Erlebnis für CNC-Enthusiasten.

Alles einfach mit DATRON neo

Die innovative Produktneuheit DATRON neo feierte vergangenen September ihre Weltpremiere und konnte seitdem zahlreiche Start-ups und Kleinserienhersteller von ihren vielseitigen und individuellen Bearbeitungsmöglichkeiten überzeugen. Das Allroundtalent für die Einzelfertigung und die Herstellung kleiner Stückzahlen ermöglicht eine fokussiere Bearbeitung von Aluminium, NE-Metallen, Holz, Kunst- und Verbundstoffen und erzeugt dank ihrer Hochfrequenz-Spindel hervorragende Oberflächen und filigrane Gravur-Details.

Mit DATRON neo wird dem Anwender der Einstieg in das Hochgeschwindigkeits-Fräsen besonders leicht gemacht. Die an ein Smartphone angelehnte Oberfläche der neuen Software DATRON next ermöglicht ihm eine intuitive Bedienung der Maschine. Die Assistenten-Funktionalität, selbsterklärende Icons und realitätsnahe, in 3D dargestellte Werkzeuge und Bauteile unterstützen den Bediener dabei und führen ihn sicher durch das Fräsprogramm. Das absolute Highlight der Red Dot prämierten Maschine ist die Kombination aus einer Kamera im Innenraum und dem sensitiven Multi-Touch-Display. Das Werkstück kann schnell und unkompliziert über die Wischgestenfunktion eingemessen werden, so dass zeitaufwendige Eingaben komplexer Daten entfallen. Abschließend wird der Fräsvorgang in 3D visualisiert. Der Maschinenbediener hat die Möglichkeit, den Bearbeitungsprozess zu korrigieren. Nach der sekundenschnellen Einrichtung des Werkstückes kann er sich auf die bewährte DATRON Qualität im Hochgeschwindigkeits-Fräsen verlassen.

Noch präziser, noch leistungsstärker

Mit den innovativen Frästechnologien bietet die DATRON AG ihren Kunden die Lösung für ihre besonderen Anforderungen. Die in vielen Branchen und Anwendungsbereichen unverzichtbare Frästechnologie der M8Cube setzt auf der Intec mit einer 4 kW Spindel neue Maßstäbe für die Fräsbearbeitung. Die Fräsmaschine zeichnet sich insbesondere durch ihre hochpräzisen Fräsergebnisse und eine äußerst hohe Wirtschaftlichkeit aus.

Die hervorragenden Fräsergebnisse des DATRON Produktportfolios werden unter anderem durch die ideale Kombination aus DATRON Fräsmaschinen und DATRON Werkzeugen für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung erzeugt. Besucher der Intec können sich auf dem Stand der DATRON AG von der kontinuierlichen Qualität überzeugen, die der Maschinenhersteller mit eigener Werkzeugmarke bei dem Zubehör- und Werkzeugsortiment liefert.

Erleben Sie die innovativen DATRON Frästechnologien auf der Intec 2017, Halle 2, H37. Die DATRON Experten freuen sich darauf, Ihnen die Produkthighlights live unter Span vorzustellen.

<- Back to: Press

Shadow frame